Wir sind Alexandra Mieth und Anja Klengel, die Initiatorinnen von Kunst im Umschlag.

Uns verbindet eine wunderbare Freundschaft und die gemeinsame Leidenschaft für das Erfinden musisch-kreativer Projekte und Workshops. Gemeinsam leiten wir Kurse in denen sich unsere Ausbildungen und Erfahrungen zu ganz eigenen Formaten ergänzen.

Anja Klengel ist studierte Kunstpädagogin und Kunsttherapeutin und leidenschaftliche Yoga-Praktizierende.

Alexandra Mieth ist studierte Künstlerin, Kunsttherapeutin und passionierte Musikerin.

In unserer Arbeit ist unser Anliegen stets Menschen Raum zu bieten für Selbstentfaltung und persönliches Wachstum.
Wünsche und Ideen finden Gehör, Gedanken, Gefühle und künstlerischer Ausdruck Wertschätzung. Neben dem Erwerb von künstlerischen Kompetenzen oder dem Erlernen von Handfertigkeiten wollen wir unseren Teilnehmer*innen Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten des Kunstschaffens und „Kunstdenkens“ geben. Auf diese Weise, so hoffen wir, eröffnen wir Welten, die möglicherweise einen bleibenden Platz im Leben haben.

So sehr uns die Vermittlung am Herzen liegt, ist es für uns das Schönste, mit anderen Menschen gemeinsam Kunst zu schaffen. Mit Leidenschaft treten wir ein für Co-Kreation statt Konkurrenz, für Verbundenheit statt Egozentrik, für Authentizität statt Perfektionismus. Und nichts Anderes als das ist Kunst im Umschlag.

Um in diesem Rahmen mit uns kreativ tätig zu werden haben wir Frauen, denen wir uns jeweils oder gemeinsam verbunden fühlen eingeladen. Wenn auch die meisten von ihnen bildende oder angewandte Kunst studiert haben, war dies nicht entscheidend für unsere Einladung.

Künstlerinnen, die mit uns Bilder gestaltet haben oder aktuell gestalten:

Henriette Baron

Johanna Boland

Eva Cello

Ricarda Ernst

Christiane Haas

Frauke Libelle Ketelsen

Katharina Knuuttila

Ninou Kroeger

Dorit Müller

Maria Margareta Payer

Lydia Staemmler

Ann Schmalwaßer